20 Jahre Chorverband Giebichenstein e. V – Und unser Mädchenchor dabei                    16.10.2010

Wieder einmal sieht man die Freunde des Chorgesangs in Richtung Ulrichskirche, der Heimstatt des Konzerthallenchores unter 
Leitung von Thomas Vogt, steuern und man kann die freudige Erwartung auf ihren Gesichtern lesen.
Zu Recht, wie wir nach dem Konzert feststellen können, war die Vorfreude – beeindruckend die Vielfalt des zweistündigen 
Konzertes.
Unser Mädchenchor, der ja erst kürzlich sein 40jähriges Bestehen feierte, reihte sich in den bunten Reigen vom Volkslied bis 
zum Kunstlied ein und brachte nach den Männern aus Zwintschöna, dem gemischten Konzerthallenchor und dem Heidechor 
aus Lieskau den jugendlichen Schwung in die Konzerthalle. Einmal mehr zeigten die Mädchen, was sie bei Thomas Vogt gelernt 
hatten und sie boten Lieder dar, die das Publikum zum Mitklatschen bewegten – Lebensfreude und Lockerheit beim Singen 
unterstrichen die jugendliche Unbeschwertheit und zeigten, mit welcher Gewissenhaftigkeit das scheinbar Leichte eingeübt war. 
Der Spaß war den Mädels anzumerken und natürlich waren sie sehr erfreut, wie das Publikum mit ihren Liedern mit ging.

Den Abschluss des Chorkonzerts bildete „Neuer Chor Halle e.V.“, der allerdings schon auf eine langjährige Tradition zurück blickt 
und vor vielen Jahren einmal neu war. Umrahmt wurde das Programm von jungen Musikerinnen der Latina, die ihrerseits für die 
Abrundung des Gesangs sorgten.

Eine kluge Auswahl hatte Thomas Vogt getroffen und hat mit seinen beiden Chören klar bewiesen, dass das Singen im Chor keine 
Frage des Alters, sondern vielmehr eine Freude für alle Akteure ist. Die Mädchen, die sich für den Konzerthallenchor noch nicht 
zur Verfügung stellen, aber längst schon dem Schulalter entsprungen sind, unterstützen immer wieder sehr gern die Sängerinnen 
unserer Schule. Dafür danken wir ihnen, aber vor allem danken wir Thomas Vogt, dass er diese Sangesfreude an junge Menschen 
weiter gibt und sie bereits heute wissen dürfen, dass, wenn sie den Spaß am Singen weiter tragen wollen, es genug Chöre in Halle 
gibt, die sich über Nachwuchs freuen.

Nur der Männerchor aus Zwintschöna wird vergeblich auf den Chornachwuchs aus der KGS warten müssen – 

AJu

:::::::::::::::................................