...............................



 


 

"FAIR BRINGT MEHR" 

2. Platz am 10.03.2010
Am 10.03.2010 wurden in Magdeburg die Sieger des bundesweiten Wettstreites "Fair bringt mehr" 
ausgezeichnet.
Die besten Ideen von Schulen und Kindergärten wurden geehrt.
Unter den Gewinnern der übergreifenden Kategorie der Sekundarstufe I und II belegte unsere
Schule den 2. Platz, dotiert mit 1.500,-- EURO. Herzlichen Glückwunsch.
Im Rahmen des Projektes "Fight on Stage", wir berichteten bereits im September auf dieser Home-
page, wurden 500 Kinder mit der asiatischen Kampfkunst und der dahinter stehenden Ethik ver-
traut gemacht.
Gewaltfreie Konfliktlösung ist das Anliegen, denn kritisches und anerkanntes Verhalten gegenüber
den Mitschülern ist erlernbar.

Fight on stage - die Show geht weiter
Gewaltprävention und Antiaggressionstraining, Spaß, Körperbeherrschung und Show- sind das nicht
völlige Widersprüche?

Nicht mit dem richtigen Konzept und den richtigen Partnern. Unser Partner war in diesem Fall nicht
irgendwer, sondern der Großmeister Chu Tan Cuong, der, basieren auf einer Kombination aus
europäischer Pädagogik und asiatischen Meditation und Kampftechnik, ein spezielles Antiagressions-
trainingssystem entwickelt hat.

Im Verlauf von 20 Wochen leitete Herr Chu Tan Cuon in Zusammenarbeit mit den Ethiklehrern be-
besondere Unterrichtsstunden, in deren Mittelpunkt Wertevermittlung und Gespräche über das
soziale Miteinander aber auch das Erlernen von Grundtechniken zur Körperbeherrschung und
Meditation standen.

Begleitet zu dieser Maßnahme wurden Castings für eine Show im Steintorvariètè durchgeführt.
Die Teilnehmer trainierten regelmäßig und fuhren zusätzlich in ein Trainingslager nach Nebra.

Am 21.10.2009 war es endlich soweit: Der Vorhang zum 2. Fight on stage öffnete sich für insgesamt
1.500 Zuschauer aus 10 Schulen der Stadt Halle.

Ein Projekt mit Langzeitwirkung. Nachhaltig und interessant. In den letzten Tagen bewarben sich
schon wieder Jugendliche unserer Schule für ein neues Casting. Wir sind auf das 3. Projekt gespannt
und freuen uns auf die Veranstaltung im Jahre 2010....