Ein Tag ganz im Zeichen des Gedenkens an die Naziopfer - 27.01.2010

Schüler der 10R3 der KGS nahmen an der Einweihung des Gedenksteins am Großen Berlin teil.

Der Gedenkstein trägt eine von Sabine Wolf und Max Schwab erarbeitete die Inschrift:

"An diesem Ort befanden sich nacheinander vier Gotteshäuser der im Jahre 1702 gegründeten Jüdischen Gemeinde zu
Halle (Saale). Die letzte Synagoge wurde in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 von den Nationalsozialisten
geschändet und niedergebrannt. Bürger von Halle wehret den Anfängen!"

 

[A.Ba]