.................













    Letzter Schultag der 12G1 und 12G2 am 16.04.2010 - KGS "Wilhelm von Humboldt"

 



 

Kurz vor der Reife(prüfung)


Abschied von der Schule – das ist für die meisten ein Anlass zum Feiern. So auch für unsere Schüler, die diesen Abschied 
eher sinnlich ruhig vollzogen haben. „Abisutra – Abiturienten auf Stellungssuche“ lässt einen großen Spielraum für die Mut-
maßungen des Betrachters dieses Mottos.
Zur Freude derer, die im Unterricht schon auf die „Großen“ warteten, erschienen diese, um den Lehrern endlich einmal selbst 
Aufgaben stellen zu können. War der Lehrer erfolgreich in der Lösung, gab es für die Schüler Bonbons zur Versüßung des 
Lebens in der Schule. 
Nach dem eher bescheidenen Auftritt in der Schule, begaben sich die zukünftigen Abiturienten auf den Sportplatz, um dort 
noch ein bisschen beisammen zu sein und zu grillen. 
Einige der Lehrerinnen und Lehrer, die dazu eingeladen waren, erschienen auf ein Würstchen oder Steak und hielten einen 
gemütlichen Schwatz mit ihren Schülern. Fotos in der Symbiose von Spaß ( kostümierte Schülerinnen und Schüler) und Ernst 
(Lehrerinnen und Lehrer) dokumentieren diesen tag für die späteren Erinnerungen.

Bald werden auch die Erlebnisse in der Schule für euch, liebe Schülerinnen und Schüler, Erinnerungen sein. Wir wünschen euch, 
dass es vor allem die Erinnerung an Erfolge und an die schönen Seiten des Lernens sind, die euer Leben zukünftig bestimmen 
und euch die Aufgaben, die ihr nach dem Abitur übernehmen werdet, zielklar erledigen lassen. 

Auch die Rückseite eures T – Shirts gehört zu den freudvollen Seiten des Lebens. R E I F E versteht sich wie R für Richtigkeit 
in den Zielen, E wie Ergebnisorientiertheit, I wie Ideenvielfalt, F wie Freude am Erreichten und Geplanten und E wie Erfolg in 
allen Bereichen des Lebens.
Für das bevorstehende Abitur wünschen wir euch, dass alles so verläuft, wie ihr euch das gedacht habt und wofür ihr gear-
beitet habt. 
Für euer weiteres Leben sollen Gesundheit, Erfolg, eine angemessene Portion Glück und natürlich familiäre Freuden und gut ge-
lungener Nachwuchs für unsere Schule eure Begleiter sein.

Angelika Jung im Namen eurer Lehrerinnen und Lehrer