.












Der Internationale Museumstag im Haustiermuseum fand unter Mithilfe von Schülerinnen 
                                                       der KGS Humboldt statt.



Schülerinnen der AG Pferdesport hatten sich unter Anleitung von Frau Dr. Schafberg und Frau Grohall auf diesen Tag 
intensiv vorbereitet. 
In ihrer Freizeit arbeiteten sie ihre Haustierthemen aus. 
Die Eltern und Großeltern unterstützen die Kinder dabei und brachten sie immer wieder zu Absprachen in das Museum. 

Am 16. Mai, mitten in den Ferien, war es dann soweit.
Mit viel Begeisterung und Sachverstand erklärten die Schülerinnen den kleinen und großen Besuchern ihre Haustiere. 

Die Besucher waren von den Kinder-Fachkräften sehr angetan.

Frau Dr. Schafberg und Frau Grohall bedankten sich für den bemerkenswerten Einsatz der Schülerinnen, die zum Gelingen 
des Internationalen Museumstages im Haustiermuseum beigetragen haben.