Skikurs vom 29.01. bis 04.02.2010 in Kramsach (Österreich/Tirol)

Am 29.01. war früh am Morgen um 5.00 Uhr auf dem Hallmarkt der Start zum Skikurs der Klassenstufen 8-10 der
KGS “W.- v.- Humboldt“. Insgesamt nahmen 2 weitere Schulen an diesem Kurs teil ( Frankeschule Halle und eine
Sekundarschule aus Schkopau).

Am ersten Tag haben wir die Unterkunft hergerichtet, die Skiausleihe bewältigt und die Umgebung von Kramsach
besichtigt. Die Vorfreude auf die kommenden Skitage war groß. Alle waren gespannt darauf, das Skigebiet und die
Berge der Alpen in einer Höhe von 2445 m kennen zu lernen und zu erfahren, wie man auf Brettern den Hang
herunter kommt. Es gab insgesamt zwei Gruppen: eine Anfängergruppe (8 Schüler) und eine fortgeschrittene
Gruppe (7 Schüler).

Die „Profis“ haben sich gleich an die größeren Hänge gewagt um ihre Fahrtechniken zu erweitern (Rückwärtsfahren,
360°-Drehungen, Carven und zum Spaß die Bigfoot). 

Unsere Anfänger haben die Grundtechniken mit viel (Angst-) Schweiß und einigen Stürzen kennen gelernt. Sie
konnten schon am 3.Tag viele Abfahrtshänge bewältigen (Respekt!!!).

An den Abenden hatten wir viel Spaß beim Nachrodeln und Kegeln.

Der Höhepunkt am Abfahrtstag war natürlich die Skitaufe die jeder Anfänger und Fortgeschrittene, die noch nicht
am Skikurs beteiligt war, erhalten hat.

Wer all dies auch einmal erleben will und sich bereits für den kommende Skikurs anmelden möchte, kann sich jetzt
schon das Anmeldeformular herunterladen.