Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön....                                                                                                                                                                             
Nach einer Schlösserrundfahrt, die uns die zum UNESCO Welterbe gehörende Schlösser- 
und Parklandschaft der Hohenzollern- Dynastie diesseits und jenseits der Glienicker Brücke, 
der einstigen Grenzlinie zwischen Ost und West zu beiden Seiten der Havel, in 90 Minuten, 
näher brachte, zog es die 52 LehrerInnen, Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Sekretä-
rinnen am 27. August 2013, zwei Tage vor dem Schulbeginn für unsere Schüler, in das vom 
Kronprinzenpaar Wilhelm und seiner Gemahlin Cecilie von Preußen im frühen 20. Jahrhundert 
bewohnte Schloss Cecilienhof.

Am authentischen Ort konnten wir weltpolitisch bedeutsame Ereignisse der Potsdamer Kon-
ferenz nachvollziehen und die Dauerausstellung mit Informationstafeln zur Entstehung des 
Hauses und ausgewählte Familienfotos, die sich im Schloss Cecilienhof, dem das Europäische  
Kulturerbe- Siegel 2011 verliehen wurde, befindet, betrachten.

Ein gelungener Einstieg ins neue Schuljahr. Unser Dank gilt der Organisatorin Frau Ebert.


Text: Cornelia Adam, Foto: Angelika Kathe