Die 6G1 als Trickfilmamateure                                                                                                              

Vom 14.10. bis 18.10.2013 fand in unserer Schule die Projektwoche statt. Ziel in unserer Klasse war 
es, Trickfilme, ausgehend von einem Sprichwort oder einer Redewendung, herzustellen. Bei unserer 
Arbeit unterstützten uns die Trickfilmanimateure Nicole Bauer und Falk Schuster. Beide arbeiten als 
freischaffende Künstler in Halle. Das Projekt wurde von der Bürgerstiftung finanziert. Zunächst 
bildeten wir 3er- und 4er- Gruppen. Jede Gruppe suchte sich ihr Sprichwort, z.B. „Liebe geht durch 
den Magen.“und legte eine Storyboard an. Drei Tage lang bauten wir unser Set. Wir bastelten mit 
Styropor, Draht, Farbe, Karton, Papier und Knete. Daraus entstanden Häuser, Bäume, Wolken, Figuren,… 

Danach animierten wir. Wir wählten zwischen Legetrick und Puppentrick. Das Ergebnis waren tolle 
Trickfilme mit lustigen Geschichten. Jeder Schüler erhielt seine eigene DVD als Erinnerung an seine 
Arbeit.

Die Klasse 6G1 möchte sich für die tolle Projektwoche bedanken.