Gut vorbereitet ist halb gewonnen - 9. Klassen testen das Bewerben                                              

Eine außergewöhnliche Woche absolvierten wir, die Schüler der Klassen 9R1, 9R 2, 9R 3 und 9R 4, nach den 
Winterferien. Vom 14.01.2014 bis 17.01.2013 stand die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz im Mittelpunkt 
des Schulalltags. 

Fleißig hatten wir bereits gewisse Zeit davor unter der Anleitung unserer Deutschlehrer an unseren Bewer-
bungsunterlagen gearbeitet. 

Diese standen dann unter der kritischen Auswertung von Leuten vom Fach, nämlich vom Berufsförderungs-
werk und vom BIZ. 
Aber man war sehr zufrieden mit der Gestaltung und dem Inhalt unserer Unterlagen und wir wurden dafür 
sogar prämiert. Aber nun wurde es praktisch. Ob bei einem Bewerbertest fingierten Bewerbergesprächen 
oder Betriebsbesichtigungen und gesprächen zu Ausbildungsmöglichkeiten bei Dow in Buna, in der BBS V oder 
der Lidl Filiale in Halle Süd, überall konnten wir Erfahrungen sammeln, uns testen und informieren. 

Einen Höhepunkt stellte der Besuch der Ausbildungsmesse Chance 2014 dar. Hier begleiteten uns Lehrlinge 
durch die Ausstellungshallen und gestalteten einen interessanten Tag mit uns. Nun schauen wir zuver-
sichtlich auf die anstehenden Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz. Diese Berufsvorbereitungswoche war 
zugleich Ansporn für gute schulische Leistungen. 

Unser Dank gilt allen, die uns unterstützten, vor allem den Vertretern des BIZ, der AOK, der BBS V, von Dow 
Chemical, der Lidl Filiale Halle Süd, der Firma Papenburg sowie den betreuenden Lehrern.

Schüler der klasse 9