Klassenfahrt der Klasse 6S4                                                                                                                                        

20.10.2014 – 22.10.2014
EUROVILLE Jugend- und Sporthotel in Naumburg

Nachdem sich am 20.10.2014 alle am Treffpunkt eingefunden hatten, ging die Fahrt pünktlich um 09:00 Uhr los. 
Nach unserer Ankunft gab es eine kurze Unterweisung zur Hausordnung sowie eine Information zum allgemeinen 
Ablauf der Klassenfahrt. Nun fand eine erste Objektbesichtigung statt. Wir erfuhren und sahen, was wir hier alles 
unternehmen können. Unsere Zimmer konnten jetzt bezogen werden. Zuvor hatten wir uns schon geeinigt, wer 
mit wem in einem Zimmer wohnen würde. Nach einer Stärkung beim Mittagessen ging es in die Innenstadt. Wir 
schauten uns unter anderem gemeinsam den Dom an und konnten dann in kleineren Gruppen auf eigene Faust 
die Stadt entdecken. Um für das bevorstehende Fußballturnier gerüstet zu sein, mussten wir natürlich zum Abend-
brot unsere Energiereserven auffrischen. Das Team der „KGS-Kickers“ belegte beim Fußballturnier des Euroville ei-
nen stolzen 2. Platz. Der Tag neigte sich dem Ende zu und wir ließen ihn auf unseren Zimmern ausklingen.

Der zweite Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück und sportlichen Aktivitäten in der Sporthalle Hier konnten 
wir uns alle richtig bei Fußball, Badminton und Tischtennis „auspowern“. Das zweite Mittag war angesagt und 
dann ging es mit großer Vorfreude ins Erlebnisbad „Bulabana“. Für 4 Stunden konnten wir hier nach Herzenslust 
planschen. Es war für jeden etwas dabei: Rutsche, Schwimmbecken, Whirlpool usw. Leider verging die Zeit viel zu 
schnell. Nach dem Abendbrot wurde sich für die anstehende Disco frisch gemacht. Die vom Euroville veranstaltete 
Disco lud alle zum Mittanzen ein. Auch dieser Tag wurde natürlich mit einer fast pünktlichen Nachtruhe beendet.

Schon war die Klassenfahrt fast wieder vorbei. Koffer packen hieß es nach dem Frühstück. Ein Highlight der Fahrt 
stand aber noch aus. Bowling. Eine weitere körperliche Betätigung, bei der wir alle gemeinsam viel Spaß und Freu-
de hatten. 

Jetzt hieß es Abschied nehmen von Naumburg und die Rückreise antreten. Gegen ca. 12:00 Uhr waren wir wieder 
in Halle und unsere Wege trennten sich für heute.

Diese Klassenfahrt war ein Erlebnis für alle Schüler der Klasse. Dadurch dass alle sehr viel Spaß hatten, vergingen 
die drei Tage wie im Fluge. Wir danken den Organisatoren und können die Fahrt nur weiter empfehlen.