Weihnachtszeit in der KGS                                                                                                

Oft sind es gut genutzte Mußestunden,
in welchen der Mensch das Tor zu einer neuen Welt findet. 
G. M. Adams

Wie in jedem Jahr ist der Monat Dezember nicht nur der letzte Monat des Jahres sondern 
auch ein Monat in dem an der KGS besondere Höhepunkte liegen. 
Einige Klassen waren in der Mathematikwerkstatt bei Lührmann, andere besuchten „Eine 
Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens im Neuen Theater, die Weihnachtsrevue im 
Steintor oder die Filme „Der Hobbit“ , „Paddington“ und „Die Tribute von Panem“ und einige 
Klassen waren im Eisdom zum Schlittschuh laufen. 
Theodor Fontanes erfolgreichster Roman „Effi Briest“ lockte das Kollegium und einige un-
serer Senioren, die sich immer freuen zu Höhepunkten eingeladen zu werden, ins Neue 
Theater.
Die engagiertesten Schülerinnen bzw. Schüler jeder Klasse waren zur diesjährigen Weih-
nachtsfeier mit ihrer Schulleiterin sportlich aktiv. Nach 2 Stunden Bowling wurde pro Jahr-
gang der Bowlingmeister gekürt. 
Den musikalischen Höhepunkt bildeten die sehr schönen Weihnachtskonzerte des Jugend-
blasorchesters und des Mädchenchores. Die Konzerte waren alle ausverkauft. Die Sänge-
rinnen unter der Leitung von Herrn Vogt, die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung 
von Herrn Rummel stimmten alle auf die Weihnachtszeit ein, zeigten ihr buntes Repertoire 
und überzeugten einmal mehr ihre Gäste von ihrem Können. 
Am letzten Schultag des Kalenderjahres 2014 organisierten die Schülerinnen und Schüler 
mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern eigene Aktivitäten, die die anschließenden 
Weihnachtsferien einläuteten. In diesem Sinne wünschen wir allen erholsame Ferien.
Eure Schulleitung
Ac/Ad