Ein Vormittag "Soldat auf Probe"                                                                                                                                                                                     

Wir, die Schüler der neunten Klassen, hatten die Möglichkeit im Rahmen „Der Woche der offenen Unternehmen“ einen Blick hinter die Kulissen der 
Unteroffizierschule Delitzsch zu werfen.
Ausgerüstet mit Sportsachen und gespannter Vorfreude ging es mit dem Bus der Bundeswehr in Richtung Delitzsch. Nach der zünftigen Begrüßung 
in Form eines Appells, startete unsere Gruppe ordentlich in Reih und Glied zu den 5 verschiedenen Stationen. 
Uns wurden Fahrzeuge präsentiert, wir bekamen einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr. Mit viel Aufwand 
und Engagement wurde uns das „Leben“ im Feldlager vorgestellt. Wie tarnt man sich richtig, was wiegt eine Waffe und die Ausrüstung, wie passen 
6 Soldaten in ein winziges Zelt und welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, ein Feuer zu machen. Nach der Mittagspause und einer ordentlichen 
Stärkung kam für uns alle wohl die aufregendste Station. Kommen auch Schüler und Schülerinnen über die Sturmbahn?? Wir haben es herausgefunden, 
sie kommen darüber!!! Wichtigste Erkenntnis hierbei war – im Team geht alles besser, und sich gegenseitig zu unterstützen, tut gut.
Alles in allem hatten wir einen erlebnisreichen, super interessanten, unheimlich informativen Tag, der bei einigen von uns das Interesse an einer beruf-
ichen Ausbildung bei der Bundeswehr geweckt hat.
Vielen Dank an alle, die uns diesen Tag ermöglicht haben, es war toll!!!!