Aktuell

 
NADA an den Sportschulen Halle
Am 31.03.2009 weilten Mitglieder der Nationalen Anti - Doping - Agentur in der neuen Aula der Sportschulen Halle. Vor rund 100 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern und Trainern informierten die NADA-Mitarbeiter über Doping und deren Gefahren sowie Dopingkontrollen. Der ehemalige Sportschüler Paul Biedermann berichtete über seine Erfahrungen mit dem Thema im Leistungssport. Interessierte Schülerinnen und Schüler nahmen an einem interaktiven Wissenstest zum Thema Doping teil. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt, den Vereinen und den Sportschulen Halle durchgeführt.

Präventionsprogramm der NADA

NADA – Info ‑Tour ‑ "Eliteschulen des Sports"

Veranstaltung am 31. März 2009 in Halle

Auf Initiative der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) wurde in Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Magdeburg/Halle eine Informationsveranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der Eliteschulen des Sports und interessierte Kaderathletinnen und ‑ athleten des OSP Magdeburg/Halle ‑Standort Halle ‑ durchgeführt.

Nach einleitenden Worten Dietmar Hiersemanns, Vorstandsmitglied der NADA, referierte der Sportwissenschaftler Dominic Müser über Doping im Sport im Allgemeinen und über den Ablauf von Dopingkontrollen, wobei ein Video zur Anschaulichkeit beitrug.

Unser ehemaliger Schüler Paul Biedermann, Olympiafünfter von Peking 2008, der als Gast eingeladen war, sprach über das Thema aus seiner Sicht und gab den Veranstaltungsteilnehmern interessante Informationen und äußerte persönliche Einschätzungen.

Im Anschluss hatten die Teilnehmer im kleineren Kreis die Gelegenheit, mit den Vertretern der NADA, Paul Biedermann und dem amtierenden Leiter des OSP-Stützpunktes Magdeburg/Halle Herrn Broschat über diese Problematik zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Alle an der Veranstaltung teilnehmende Schülerinnen und Schülern erhielten im Anschluss umfangreiche Informationsmaterialien.