Herbstcross 2003
Bereits am Vormittag wird der 1000m-Lauf im Umfeld des Werfergeländes ausgemessen. Besonders die ehemaligen Sportlehrer des Sportgymnasiums, wie Herr Kurz und Herr Utech gehören ebenso wie das Platzpersonal zu den fleißigen Helfern.

Aufmerksamer Beobachter Landestrainer Wolfgang Thier und Helmut Stechemesser, die die Zeiten „unter die Lupe nehmen“
Wie am Fließband kämpften starke Teilnehmerfelder in 14 Wettbewerben um den Einzelsieg.

Geschafft...erste Glückwünsche von Sportlehrern des Elisabeth-Gymnasiums.
Nur wenig Zeit blieb dem Auswertungsteam der Lehrerinnen und Referendaren der Sportschulen.

Endlich Siegerehrung. Herr Michel vom Sponsor der Veranstaltung und Herr Renning vom Staatlichen Schulamt Halle überreichen Urkunden und kleine Sachpreise.
Vielfältige
Schnappschüsse, 
aber vor allem 
Siegerfotos 
waren gefragt.
 
Sekundarschulen und Gymnasien

Punkte

Platz

Elisabeth-Gym

65
1
KGS Humboldt
81
2
Gymnasium im Bildungszentrum
82
3

Südstadtgymnasium

89
4
Friedengymnasium
114
5

Trotha-Gymnasium

.
6

Gym. Landsberg

175
7

Torgymnasium

245
8
Sek. „F.Schiller“
293
9
Sek. Döllnitz
311
10
Sek.Kastanienallee
358
11
Sek. „Ferres“
Niemberg
461
12
Herder Gymnasium
497
13
Sek. „E.Kästner“
520
14

 

Grundschulen

Punkte

Platz

GS Kröllwitz

96
1
GS Heide Lettin
99
2
GS Kastanienallee
125
3

Johannesschule

126
4
GS Frieden
150
5
GS Radewell
160
6
GS Am Kirchteich
194
7
GS „Brüder Grimm“
208
8
GSBüschdorf
218
9
GS Lilienschule
229
10
GS „Am Heiderand“
259
11